Tante Gerda

entdecken

Tante Gerda ist jung, lebendig, verrückt, bunt, aktiv und nicht auf den Mund gefallen! Also keine gewöhnliche Tante. Gerda hat eine Mission, sie will ES wissen und sie braucht Dich dafür!

Was passiert, wenn man jungen Menschen die Chance gibt, Esslingen zu verändern, die Stadt nach ihren Wünschen zu gestalten und Probleme auf ihre eigene Art und Weise zu lösen? Genau - es entstehen neuartige, kreative Lösungen und manchmal auch verrückte Ideen. Eine davon ist Tante Gerda.

Tante Gerda ist eine Projektgruppe, bestehend aus jungen Esslinger_innen, die in unsere doch etwas spießig wirkende Stadt mehr Leben bringen möchte, sich für die Interessen junger Menschen einsetzen und das Stadtleben attraktiver gestalten möchte.

Wir sind der Meinung, dass junge Menschen genauso nach Esslingen gehören wie das Kopfsteinpflaster, historische Gebäude und ein überfüllter Mittelaltermarkt. Diese Dinge sind besonders charakteristisch für Esslingen und nehmen daher eine Menge Raum ein. Deshalb wollen auch wir jungen Menschen ein wenig Raum für uns(zurück)erobern, gesehen, gehört und akzeptiert werden!

Unter anderem veranstaltet Tante Gerda den Esslinger Stadtstrand und betreibt den Kulturpalast.

Tante Gerda ging aus einem Modellprojekten des experimentellen Wohnungs- und Städtebaus hervor und wurde gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Uns kannst du kennenlernen:

Christoph Mack

HIER BEKOMMST DU NOCH MEHR INFOS: