Herzlich Willkommen

Schön, dass Ihr Euch für den Stadtjugendring Esslingen interessiert und den Weg auf unsere Homepage gefunden habt.
Wir sind der Dachverband der Esslinger Jugendorganisationen und vertreten die Interessen der Esslinger Kinder und Jugendlichen sowie der Jugendarbeit. Auf den folgenden Seiten findet Ihr alles Wissenswerte zu uns, unseren Mitgliedsorganisationen und unseren Projekten.

Jugendarbeit lebt von Begegnungen und vom Mitmachen.
Wir freuen uns daher darauf, Euch persönlich zu treffen. Egal,ob als Teilnehmer_in oder als Mitarbeiter_in.
Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seite,

Euer SJR-Team

  

  • LOBiN Bildungsnetzwerk

    bastelnhandwerkenentdeckenspielenmusizieren
  • Tante Gerda

    entdecken
  • Ökologisches Bildungshaus Uomo Morto

    handwerkenentdecken

    des isch brud­dal!

    DAS KÖNNEN WIR NICHT UNERWÄHNT LASSEN:

    • Dieses Jahr findet das Postmichel-Kinderfest am Samstag den 24.09. statt. Wie immer bieten rund 40 Organisationen und Vereine aus der Stadt ein buntes Programm mit Spielen, Mitmachaktionen, Essen, ... Höhepunkt in diesem Jahr ist das Theaterzelt mit Auftritten von Henne Hanna und einer Inszenierung des Stücks Zorgamazoo durch die Württembergische Landesbühne Esslingen. Der thematische Schwerpunkt 2016 liegt auf dem (Kinder-)Recht auf Gleichbehandlung, wobei Kinder mit Fuchterfahrung und Inklusion speziell im Fokus stehen.    mehr...

    • Was fehlt für junge Menschen in Wäldenbronn / Hohenkreuz / Serach / Obertal, was wünschen Sie sich, was brauchen sie, was stört die Jugendlichen im Esslinger Norden? Am 12. Oktober findet in Wäldenbronn, Hohenkreuz, Serach und Obertal die Bürgerversammlung statt. Um jungen Menschen in diesem wichtigen demokratischen Rahmen Gehör zu verleihen, führen der Stadtjugendring gemeinsam mit dem Jugendtreff Nord, dem Bürgerausschuss und der Stadtverwaltung eine Jugendbeteiligung durch. Bei Terminen im Jugendtreff und an den beiden weiterführenden lokalen Schulen (Kalenderwoche 28) werden die für Jugendliche relevanten Orte im Stadtteil anhand der Nadelmethode ermittelt. Bei einer anschließenden Begehung des Stadtteils am 20. Juli ab 16 Uhr (Startpunkt ist der Jugendtreff Nord) suchen wir diese Orte auf. Dabei werden weitere Wünsche und Bedürfnisse der jungen Menschen gesammelt. Über die beteiligten Ämter (Amt für Soziales und Sport sowie Grünflächenamt) und den Bürgerausschuss fließen die Ergebnisse in die Bürgerversammlung ein.  mehr...